26.11.2018

Intelligente Lösungsansätze im Zeitalter der Digitalisierung? Allgeier Experts überzeugte beim BME-Symposium in Berlin mit wegweisenden Ideen

Wiesbaden, 26. November 2018 – Als großen Erfolg resümiert der Personal- und Projektdienstleister Allgeier Experts seine Präsenz auf dem 53. Symposium des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) in Berlin. Vom 14. bis 16. November standen zahlreiche Highlights auf dem Programm, wie die Fachdiskussion über agile Zusammenarbeit mit externen Partnern, in der Silke Becker als Rechtsexpertin von Allgeier Experts SE überzeugte. Ein interaktiver Workshop zum Thema Cybersecurity und eine Augmented-Reality basierte Schulung rundeten die Teilnahme ab.

Intelligente Lösungsansätze im Zeitalter der Digitalisierung? Allgeier Experts überzeugte beim BME-Symposium in Berlin mit wegweisenden Ideen

Mit rund 2.000 Teilnehmern, 100 Ausstellern und 100 Referenten gilt das BME-Symposium Einkauf und Logistik als einer der größten und wichtigsten Kongresse für Einkauf und Supply Management. Als Top-3-Personaldienstleister für Technologieexperten hat sich Allgeier Experts bereits als Unternehmen etabliert, das seine Kunden mit Top-Fachkräften verbindet und so fit für die digitale Transformation macht. Als Exklusiv-Partner zeigte Allgeier Experts zusammen mit der Allgeier Nagarro Holding GmbH, worauf es bei der Suche nach Fachkräften ankommt und wie Unternehmen eine Digitalisierungsstrategie für das 21. Jahrhundert erfolgreich gestalten können. Die Möglichkeiten symbolisierte unter anderem eindrucksvoll der Metasonic® Touch-Tisch der Allgeier IT Solutions, der die Visualisierung von Prozessen ermöglicht und für Begeisterung bei den Einkäufern und Fachexperten sorgte.

Allgeier Experts im Diskussionsforum: „Wir als Unternehmen müssen den Spagat zwischen Zukunftsfähigkeit und Rechtssicherheit bewerkstelligen“

Am 15. November 2018 überzeugte Silke Becker, Director Legal und Compliance bei Allgeier Experts, als kompetente Diskussionspartnerin bei der Fachdiskussion „Gestaltung der agilen Zusammenarbeit mit externen Partnern – Die Justierung des juristischen Graubereichs“. Inhaltlich ging es unter anderem darum, welche Vertragsform bei der Zusammenarbeit mit externen Personaldienstleistern die Richtige ist und wie Unternehmen das Risiko der fehlerhaften Abgrenzung und damit die Gefahr der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung und Scheinselbständigkeit minimieren. Becker erläuterte u.a., warum es noch Grauzonen gibt und aus welchen Gründen in vielen Fällen keine einhundertprozentige Rechtssicherheit existiert. Die aktuelle Rechtsprechung ließe aber auf Verbesserungen hoffen. Ihr Fazit: „Wir als Unternehmen müssen den Spagat zwischen Zukunftsfähigkeit und Rechtssicherheit bewerkstelligen. Dank der Gesetzesnovelle aus 2017 besteht eine stärkere Sensibilisierung für dieses Thema. Jetzt gilt es für Unternehmen, Risiken genau abzuwägen und gemeinsam mit den beteiligten Bereichen (insbesondere Einkauf, Recht und Compliance sowie die Fachabteilungen) die richtigen Strategien zu entwickeln“, so Becker. Nach der Fachdiskussion nutzten zahlreiche Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, ihr Fragen beim Speakers Corner zu stellen.

Positives Fazit von allen Beteiligten

Die Teilnahme am BME-Symposium wurde übergreifend von allen Beteiligten gelobt. „Auch dieses Jahr war das Feedback für unsere Veranstaltung überaus positiv“, resümiert Patrick Mildner, Vorstand der Allgeier Experts SE. „Es waren drei innovative und wegweisende Messetage in Berlin, an denen wir unser Know-how im Bereich Personal- und Projektservices den mehr als 2.000 Einkäuferinnen und Einkäufern präsentierten“. Somit konnte sich Allgeier Experts auch dieses Jahr nicht nur als Personal- und Projektdienstleister, sondern auch als Wegbereiter der digitalen Transformation weiter profilieren.

 

Über Allgeier Experts SE
Allgeier Experts liefert innovative Personal- und Projektservices für die digitale Zukunft. Mit dem Konzept der Professional Workforce Solutions betrachtet sie den Bedarf ihrer Kunden gesamtheitlich und bietet den optimalen Mix aus Freiberuflern, Experten auf Zeit und festen Mitarbeitern sowie die Steuerung und Umsetzung von Gewerken aus einer Hand. Mehr als 700 Kunden und 150.000 Experten vertrauen auf die umfangreichen Leistungen des Branchenpioniers. Seit 1987 hat Allgeier Experts über 50.000 Projekte in IT und Engineering erfolgreich abgeschlossen. Mit rund 260 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2017 und 3.000 Mitarbeitern zählt Allgeier Experts zu den Top-3-Personaldienstleistern für Technologieexperten in Deutschland.

Pressekontakt
Allgeier Experts SE
Marlene Mildner                                                            
Hainstraße 5-7
04109 Leipzig
Telefon +49 341 995792-30
Mobil +49 151 70107252                                                               
E-Mail: marlene.mildner@allgeier-experts.com                        


Title

Der ausgeschriebene Job ist ein Angebot unserer Tochtergesellschaft. Weitere Informationen und Bewerbung auf der Website der Firma.

Danke für Deinen Kommentar

Bevor wir Deinen Kommentar veröffentlichen wird überprüft, ob er unseren Regeln entspricht. Wir bitten Dich um etwas Geduld sollte Dein Kommentar nicht sofort veröffentlicht werden.

Unsere Regeln